Knieguss – Fitness nicht nur für die Venen

Wirkung

Tonisiert und kräftigt die Venen, ableitend, durchblutungsfördernd, blutdrucksenkend, Stärkung der Beckenorgane und des Nasen- Rachenraumes, lindert Kopfschmerzen, Migräne, vermehrt körpereigene Wärme, müde Füsse werden frisch und vor dem Zubettgehen angewendet schlaffördernd.

Nicht bei

Nieren- Blasenerkrankungen, Ischias, Hexenschuss, Menstruation und fortgeschrittener arteriellen Durchblutungsstörung.

Technik

Man beginnt an der rechten kleinen Zehe, führt den Wasserstrahl aussen am Unterschenkel hoch bis handbreit über das Knie. Dort wird der Schlauch leicht hin und her bewegt, wodurch die Wade einen weichen Wassermantel erhält. Den Fuss leicht nach aussen drehen und den Schlauch zur Innenseite des Oberschenkels führen und auch hier zwei- bis dreimal hin und her bewegen. Anschliessend auf der Innenseite des Unterschenkels abwärts zur grossen Zehe fahren. Dann folgt in gleicher Weise das linke Bein. Als Abschluss beide Fusssohlen begiessen, abstreifen und zwischen den Zehen abtrocknen.